Schlagwort: 1 FC Saarbrücken

Deutlicher Sieg beim Nachholspiel gegen Saar

Das stadtinterne Duell zwischen Malstatt und St. Johann endete mit einem recht deutlichen Sieg für unsere Zwett. Mit 8:1 wurde der Gast wieder auf den Kieselhumes geschickt und die Führung in der Tabelle erklommen.

Gleich vier Spieler aus der 1. Mannschaft waren im Aufgebot unserer Zwett. Die da wären: Teò Herr, Marius Köhl, Rasim Bulic und Mergim Fejzullahu. Diese haben ihre Positionen auf dem Feld gut bis sehr gut und somit die vorgegebenen Aufgaben erfüllt. Durch die vier Gastspieler haben sich unserer Spieler auf als auch neben dem Spielfeld inspirieren und mitreisen lassen.

„Deutlicher Sieg beim Nachholspiel gegen Saar“ weiterlesen

Ernüchterung nach der Niederlage

Wird dieses Saison doch nicht der erhoffte Selbstläufer und ähnlich den beiden vergangenen Jahren ein Durchmarsch für unsere Zwett. Das ist so eine essentiell wichtige Erkenntnis nach dem Spiel in Püttlingen. Weiterhin muss ein Schritt nach dem anderen gesetzt werden, so dass am Ende doch der erhoffte Triumpf daherkommt.

Sicherlich, mit einer blau schwarzen Brille sind manche Spiele immer rosarot und ein überragendes Ergebnis, was aber wenn der Wurm drin ist und man nach Abpfiff der Begegnung den Tag am liebsten aus den Analen streichen sollte.

Mal wieder machte der Schiedsrichter eine interessante Figur. Warum Rick eine gelbe Karte bekam, erschließt sich mir nicht. Das Marco am Ende mal eine glatt rote Karte ins Gesicht gehalten bekommt, sportlich.

„Ernüchterung nach der Niederlage“ weiterlesen

Unsere Zwett fährt nach Püttlingen

Heute Mittag führt der Weg nach Püttlingen zum FV Püttlingen. Bekanntermaßen war deren 2. Mannschaft unser Auftaktgegner in Kreisliga nach Neugründung bzw. Wiederanmeldung vor zwei Jahren. Das Ergebnis fiel recht deutlich aus.

Für unsere Zwett beginnt heute Mittag um 16:00 Uhr der Auftakt in die erste englische Woche der noch sehr jungen Saison. Der Weg führt zuerst zum Stadion Am Jungenwald in Püttlingen. Dort empfängt uns der FV Püttlingen zum Kräftemessen in der Landesliga. Bereits am Mittwoch Abend könnte das erste Heimspiel der noch jungen Saison gegen den SV Saar 05 U23 in unserem Sportfeld stattfinden. Hierzu schwebt ein Großes Fragezeichen über der Begegnung, könnte es neuerlich verschoben werden. Meine Meinung hierzu kennt ihr, Gesundheit und Sicherheit geht immer vor. Abgeschlossen wird die englische Woche am kommenden Sonntag im Sportfeld mit dem Gast SV Gersweiler. 

„Unsere Zwett fährt nach Püttlingen“ weiterlesen

Nachholtermin gegen Saar U23 gefährdet

Das am vergangenen Sonntag verschobene erste Heimspiel unserer Zwett in der Landesliga ist wie ich schon hier erwähnt habe auf den kommenden Mittwoch auf 19:30 Uhr verschoben worden. 

Als Grund war beim Gast ein Verdacht auf Covid-19.

Nun sollte morgen auf dem Kieselhumes das Landesligaspiel zwischen dem SV Saar 05 U23 und dem SV Geislautern stattfinden. Sollte, denn laut Fussball.de wurde ebenso das Spiel abgesagt und auf einen noch unbekannten Zeitpunkt verschoben.

Somit hat diese Absage fast schon Auswirkungen für unsere Zwett, denn wenn morgen das Spiel abgesagt wurde, könnte ebenso am Mittwoch Abend neuerlich die Begegnung zwischen Malstatt und St. Johann verschoben werden.

Spiel gegen Saar 05 verschoben

Wichtiger Hinweis: Das morgige Landesligaspielgegen den SV Saar 05 2 im Sportfeld ist abgesagt bzw. verschoben worden!

Morgen sollte um 16:00 Uhr unsere Zwett das erste Landesligaspiel im Sportfeld austragen. Als Gegner stand der SV Saar 05 2 auf dem Plan und ähnlich vergangener Woche ein hitziges Duell anstehen.

Leider wurde das Spiel aufgrund eines Covid-19-Verdachtsfalls beim Gast kurzfristig abgesagt und es war nicht möglich gewesen, einen Testspielgegner in der kürze der Zeit zu organisieren.

Somit steht morgen das erste Spielfreie Wochenende an.

Laut dem SFV soll das Spiel am 23.09.2020 nachgeholt werden.

Erstes Heimspiel wird zum zweiten Stadtderby *verschoben!

In der noch jungen Bezirksligasaison gilt es für unsere Zwett nach dem Auswärtsspiel auf dem Wackenberg die Söhne Saarbrückens zu begrüßen. Neuerlich wird es ein interessantes stadtinternes Duell geben, von dem wir uns das Maximum erhoffen.

Für die Gäste vom Kieselhumes heißt es hingegen das zweite Auswärtsspiel und der zweite Versuch in der noch jungen Saison die ersten Punkte aus der Ferne zu entführen. Das Team von Frank Bastian ist eine sehr junge Mannschaft, die ähnlich unserer Zwett aus sehr jungen Spielern besteht. Bei den St. Johannern besteht ein Großteil des der eigenen Jugend und man kann mit Fug und Recht behaupten das es sich hierbei um eine gefühlte U23 handelt.

„Erstes Heimspiel wird zum zweiten Stadtderby *verschoben!“ weiterlesen

Auftaktsieg auf dem Wackenberg

Die lange Zeit des Wartens und der Vorbereitung ist endlich am ersten Septemberwochenende vorbei und unsere Zwett vom Eff Zee darf nach dem Aufstieg aus der Bezirksliga den nächsten Aufstieg in Angriff nehmen. Klingt jetzt irgendwo überheblich, aber sind wir ehrlich. Für die 2. Mannschaft des 1 FC Saarbrücken kann und muss das neuerliche Ziel die Meisterschaft und damit verbunden Aufstieg lauten. 

Im Idealfall spielt unsere Zwett in zwei Jahren in der Saarlandliga und dann können und müssen wir schauen, wie es sinnvoll weitergehen soll. Schließlich soll dieses Mannschaft irgendwann als Bindeglied zwischen 1. Mannschaft und A-Jugend dienen. 

Doch schweifen wir nicht ab und widmen uns dem aktuellen Tagesgeschäft. Das da lautet: Landesliga Süd mit alten Bekannten und neuen Gegnern. Und ein Spiel nach dem anderen muss bestritten und womöglich gewonnen werden. 

„Auftaktsieg auf dem Wackenberg“ weiterlesen

Personelle Veränderungen im August

Als unsere Zwett langsam aber sicher auf die Zielgerade der Vorbereitung gelangte, stand der Kader fest. Dann ereigneten sich ein paar unerwartete Geschehnisse, so dass es zu mehreren personellen Veränderungen kommen musste.

Manuel Niebuhr und Fabio Romano, in der Abwehr wichtige Stützen, fielen binnen Wochenfrist verletzungsbedingt aus. Bei beiden Spielern ist eine Rückkehr im Jahr 2020 fast schon ausgeschlossen.

„Personelle Veränderungen im August“ weiterlesen

Auf gehts in die Landesliga

Monate des Wartens. Monate ohne Fußball. Monate in denen wir auf Spiele unserer Zwett in einem Punktspiel warten mussten. Und endlich ist es morgen soweit. Auf dem Wackenberg findet das erste Spiel in der Landesliga Süd statt.

Darf man der virtuellen Welt glauben schenken, erwartet uns morgen ein ganz besondere Spiel in St. Arnual. Weit über 500 Karten sollen im Vorfeld veräußert worden sein, so dass an diesem Wochenende kaum ein Pflichtspiel im Saarland mehr Zuschauer aufbieten kann.

In den vergangenen Wochen und Monate wurde ordentlich rotiert. Neun Spieler mussten leider das Trikot mit dem Löwen im Wappen an den Nagel und ebenso viele Spieler stehen neu auf dem Tableau. Auf nahe jeder Position gibt es Veränderungen, die den gestiegenen Ansprüchen genügen sollen.

„Auf gehts in die Landesliga“ weiterlesen

Letzter Test in Saarwellingen

Finaler Test vor dem Start in der Landesliga Süd. Für unsere Zwett heißt es nun den letzten Feinschliff unter Testspielbedingungen erlangen und die Startformation finden. Das Spiel findet in Saarwellingen bei der DJK Eintracht Saarwellingen statt.

Besonderer Hinweis: Die DJK Eintracht Saarwellingen spielt in der Kreisliga.

Daten:

  • Anstoß: 17:00 Uhr
  • DJK Eintracht Saarwellingen
  • Kunstrasen
  • Am Schäferpfad, 66793 Saarwellingen

Auf in die Hinrunde 2020

Endlich ist es soweit und die lange Zeit des Wartens neigt sich dem Ende entgegen. Für unsere Zwett vom Eff Zee heißt das im Umkehrschluss: Mission Meisterschaft V 3.0 in Angriff nehmen. 

Neuerlich wurde als Ziel der Gewinn der Meisterschaft ausgegeben und für unser blau schwarzes Team heißt es somit bei den kommenden Spielen möglichst siegreich sein.

„Auf in die Hinrunde 2020“ weiterlesen

Knappe Niederlage in Merchweiler

Bekannter Spielort war für mich der Kunstrasenplatz in Mercherweiler, der Heimat des SC Preußen Merchweiler. Deren Mannschaft spielt in der Verbandsliga und somit eine Liga über unserer Landesliga Süd.

Das Spiel war im Nachhinein betrachtet in Ordnung gewesen, nur mit einem etwas höheren Anteil der Heimmannschaft. Somit verwundert die 0:1 Niederlage am Ende auch nicht. 

Sicherlich Marco hätte noch den Ausgleich per Elfmeter erzielen können, aber wäre nicht dem Spiel gerecht geworden. 

„Knappe Niederlage in Merchweiler“ weiterlesen