Erstes Heimspiel mit dem ersten Sieg

Premiere im Sommer 2021. Nach mehreren Testspielen auf fremden Platz durfte das erste Mal zu Hause im Sportfeld zum Testspiel geladen werden. Bereits im letzten Jahr fand ein Testspiel gegen den SV Hülzweiler statt. Dieses Mal wie vorab geschrieben zuhause und nicht in Sichtweite des Saarpolygons.

Die Temperaturen im Sportfeld waren beim fast wolkenfreiem Himmel angenehm und die anwesenden Besucher suchten sich unter den Bäumen ein schattiges Plätzchen, um dem Spiel beizuwohnen. Dieses Mal sollten gerade mal 13 Spieler auf dem Spielbogen stehen, die für unsere Zwett spielen sollten. Gleich drei Spieler mussten aus privaten Gründen absagen und Sammer, jo der wird sich in den kommenden Wochen die Spiele schweren Herzens von der Seitenlinie anschauen müssen.

Sicherlich, eine Mannschaft die gerade einmal aus 13 Spielern besteht, spielt auf Messers Schneide und bei einer Verletzung muss man hoffen und bangen das der Spieler nicht längerfristig ausfällt. Speziell in der Vorbereitung, wo nicht mit anderen Spielern aus der 1. Mannschaft oder A-Jungend zu rechnen ist. Im Verlauf der Saison schon eher, aber zum jetzigen Zeitpunkt nein.

Für mich ist eine beständige Weiterentwicklung unserer Teufelskicker erkennbar. Die Abläufe werden unter der Woche trainiert und bei den Testspielen umgesetzt. Das auch im Hinblick der neuen Spieler nicht alles sofort funktioniert, erkenn gar ich. Aber das erwarte ich auch nicht. Ich möchte einfach Fußball sehen. Ehrlichen Fußball mit Vollkontakt und dem Versuch Tore zu erzielen. Dank unserer doch offensiv eingestellten Mannschaft, den beständig den Zug zum generischen Tor sucht, kann und darf man mit mehreren Torschüssen pro Halbzeit rechnen.

Der Endstand von 4:0 geht meiner Meinung nach gegen einen guten Gegner in Ordnung. Mit der Einstellung und dem Kampfeswillen sollten wir unserem Saisonziel immer näher kommen.

Die Tore wurden erzielt von:

  • 1:0 – Enis Muqaj
  • 2:0 – Ram Rashari
  • 3:0 – Karim Nebache
  • 4:0 – Resul Or

Unsere Mannschaft:

  • Abdelaaziz Faouzi
  • Resul Or
  • Jan Leander Linsler
  • Karsten Schmeer
  • Ram Jashari
  • Louis Cupelli
  • Hussein Esfand Yari
  • David Struchler
  • Enis Muqaj
  • Marc Klein
  • Karim Nebache
  • Rubin Demir
  • Mohamed Boubou

Hier seht ihr das Tor:

Hier seht ihr das komplette Spiel:

Video ist am Hochladen. Voraussichtlich am Mittwoch verfügbar:

Hier seht ihr Bilder rund um die Begegnung:

Bilder folgen.