Meine vier Thesen rund um die Zwett

Langsam und sehr sicher geht mir die Ungewissheit an die Substanz. Würde ich in nicht unregelmäßigen Abständen auf Youtube in einem gesonderten Kanal bewegte Szenen veröffentlichen (über ein Abo bin ich sehr dankbar), hätte ich so gut wie gar nichts über unsere Zwett vom Eff Zee zu schauen. 

Wie dem auch sei, stelle ich jetzt einfach mal ein paar Thesen auf, die meiner Meinung nach unsere Zwett vom Eff Zee betreffen werden.

„Meine vier Thesen rund um die Zwett“ weiterlesen

Jerry Assare wechselt an den Neckar

Schon seit längerer Zeit ist mir bekannt, das Jerry Assare aus beruflichen Gründen seinen Lebensmittelpunkt nach Stuttgart verlagern würde. Somit war auch absehbar, das er nicht mehr für die Zwett vom Eff Zee spielen kann.

Jerry kam im Frühjahr 2020 zur Zwett vom Eff Zee. Vor seinem Wechsel spielte er in der Oberliga Baden Würtenberg für den FC Germania Friedrichstal. Seine Grundlagen lernte er auf dem Kieselhumes beim SV Saar 05.

Jerrys spielte in der Vergangenheit im Mittelfeld und hatte in der Landesliga die Abwehr zusammengehalten. 

Alles nur erdenklich gute für deine berufliche und sportliche Zukunft am Neckar.

Teo Herr wechselt nach Luxemburg

Als hoffnungsvoller Nachwuchsspieler für die 1. Mannschaft engagiert, sollte nach geraumer Zeit der Weg nur noch zur Zwett zum Eff Zee führen. Bereits in der Winterwechselperiode ist schon wieder ein Ende eingeläutet worden und Teo Herr verlässt den 1 FC Saarbrücken in Richtung Luxemburg.

Für unsere Zwett hat Teo in der noch laufenden Runde drei Einsätze auf dem Bogen. Mehr werden es nicht mehr werden, für den 19. jährigen Stürmer endet das Kapitel 1. FC Saarbrücken und das Kapitel FC Etzelle Ettelbrück wird aufgeschlagen.

Viel Erfolg in Luxemburg!

Leo Marzen wechselt an die Obere Saar

Er kam im Sommer vom Kieselhumes ins Sportfeld, um mit der Zwett vom Eff Zee den erhofften Weg in die obersten Amateurligen des Saarlandes zu bestreiten. Als Mittelfeldspieler sollte er ein Bindeglied zwischen Abwehr und Mittelfeld darstellen. 

Nur ab dem noch jungen Jahr nicht mehr im Sportfeld. Denn Leo Marzen wechselt aus Saarbrücken nach Kleinblittersdorf zum FC Phoenix Kleinblittersdorf.

Alles Gute und viel Erfolg in Kleinblittersdorf.

Ab sofort eigener Youtube-Kanal

Mehrfach wurde ich in der Vergangenheit gefragt, ob es nicht möglich wäre, für die Zwett vom Eff Zee einen eigenen Youtube-Kanal zu erstellen. Also einen reinen Kanal und nicht auf meinem Privatenkanal irgendwo zwischen anderen Videos.

Um es kurz zu machen: Ab sofort gibt es einen eingenen Youtube-Kanal, auf dem ihr viele Videos rund um die Zwett vom Eff Zee finden könnt. Derzeit lade ich all meine Videos gebündelt hoch, so dass in den kommenden Tagen und Wochen garantiert jeden Tag ein neues Video veröffentlicht werden kann.

„Ab sofort eigener Youtube-Kanal“ weiterlesen

Neuigkeiten rund um die Petion

Lange Zeit war es sehr ruhig um die Petition „BAU EINES FANFREUNDLICHEN UND IDENTITÄTSSTIFTENDEN LUDWIGSPARKSTADIONS“ gewesen. Wir erinnern uns: Darin wurden diverse Punkte gefordert, die uns den Besuch des Ludwigparkstadions versüßen sollen.

Federführend die aktive Fanszene die und das freute mich den Kontakt und Dialog mit allen möglichen Fans des 1 FC Saarbrücken suchten. Auch mir. Es war ein Dialog auf Augenhöhe und nicht Wir Ultra du nicht. Sondern deren bereits gesammelten Punkte wurden vorgetragen und begründet. 

Nun sind Neuigkeiten veröffentlicht worden, die sich doch schon mal sehr gut lesen.

Guckst du hier

Restart voraussichtlich im April

Der von mir oft gescholtene SFV überrascht mich gerade ungemein. Fühlte sich die Kommunikation in der Vergangenheit eher lethargisch an, so wurde die Flucht nach vorne begangen.

Seit gut zwei Monaten ruht im Saarland der Amateurfußball und für unsere Zwett fand am 18. Oktober 2020 das letzte reguläre Ligaspiel bei der SVG Eintracht Altenwald statt. Leider mit einem unglücklichen Ende für unsere Kicker.

Trotz dieser Niederlage überwinterte unsere Zwett auf dem ersten Platz mit 13 Punkten in sieben Spielen. Dicht gefolgt vom SC Bliesransbach mit einem Spiel weniger und gleicher Punktzahl.

„Restart voraussichtlich im April“ weiterlesen

Frohe Weihnachten

Hört ihr Kinder, ich muss euch etwas sagen:

Heut ist Weihnacht und ähnlich dem Wetter ist meine Stimmung.

Denn unsere geliebte Zwett vom Eff Zee findet sich im Winterschlaf. Zwangsweise, weil im Amateurfußball die Saison ruht. 

Leider.

Und der Winterschlaf zieht sich noch bis zum 28.02.2021 hin. Dann, erst dann könnte es mit dem Heimspiel gegen den FC Kleinblittersdorf weitergehen.

Solange heißt es für uns: Zähne zusammenbeißen und hoffen das die Zwangspause mit ohne Fußball im Amateuerbereich bald vorbei ist.

Halte die Ohren steif, wärmt euch mit geistigen Getränken und genießt euer Leben im Rahmen eurer Familie.

Wir lesen uns wieder im Jahr 2021.

Lars

Herzlichen Glückwunsch Heike

Als Teammanagerin hat Sie eher die unrühmlichen Aufgabe, administrative Tätigkeiten, die niemand sieht, zum Wohle des Trainer als auch Spieler unter einen Hut zu bringen. Dann kommen noch Entsendungen zu Verbandstreffen hinzu. Jo über Arbeit kann und darf sie sich nicht beschweren.

Dank ihrem Sonnengemüt versprüht Heike stets gute Laune von Beginn der Neugründung an. Widrigkeiten sind dazu da, bewältigt zu werden.

Herzlichen Glückwunsch Heike!

PS: Bei einer Dame schreibt man nie das Alter hin. 😉

Zwangs-Pause wohl noch länger

Beim Lesen der morgendlichen Dosis Saarbrücker Zeitung wurde meine Vermutung direkt bestätigt. Die Pause in den Amateurklassen und somit bei unserer Zwett wird voraussichtlich noch viel länger dauern, als ursprünglich kommuniziert.

Mittlerweile gehe man gar davon aus, das ein Restart Anfang Dezember 2020 und gar Ende Februar 2021 immer unwahrscheinlicher und somit für die einzelnen Vereine immer existenzbedrohender werden.

Denn ohne Ligaspiel keine Einnahmen. Ohne Einnahmen keine Investition in Stein und Bein.

Jetzt heißt es hoffen auf ein möglichst schnelles Ende der zweiten Welle und der Erfolgreichen Einführung des Impfstoffes.

Die Winterpause ist im Saarfußball… (Saarbrücker Zeitung)

Herzlichen Glückwunsch Jonas Gerhard

Als Mittelfeldspieler erhoffte er sich zu Beginn der Vorbereitungen in der Kreisligasaison ein längeres Engagement bei der Zwett vom Eff Zee.

Leider sollte schon wieder nach einem halben Jahr Schluss sein und der Vertrag wurde aufgelöst. Zwischenzeitlich spielt er ähnlich seinem Bruder bei den Sportfreunden Saarbrücken.

Trotzdem durfte er für den 1 FC Saarbrücken in 4 Spielen das Trikot tragen und erzielte hierbei kein Tor.

Herzlichen Glückwunsch zum 20. Geburtstag Jonas Gerhard!

Jonas Gerhard