Zwangs-Pause wohl noch länger

Beim Lesen der morgendlichen Dosis Saarbrücker Zeitung wurde meine Vermutung direkt bestätigt. Die Pause in den Amateurklassen und somit bei unserer Zwett wird voraussichtlich noch viel länger dauern, als ursprünglich kommuniziert.

Mittlerweile gehe man gar davon aus, das ein Restart Anfang Dezember 2020 und gar Ende Februar 2021 immer unwahrscheinlicher und somit für die einzelnen Vereine immer existenzbedrohender werden.

Denn ohne Ligaspiel keine Einnahmen. Ohne Einnahmen keine Investition in Stein und Bein.

Jetzt heißt es hoffen auf ein möglichst schnelles Ende der zweiten Welle und der Erfolgreichen Einführung des Impfstoffes.

Die Winterpause ist im Saarfußball… (Saarbrücker Zeitung)

Herzlichen Glückwunsch Jonas Gerhard

Als Mittelfeldspieler erhoffte er sich zu Beginn der Vorbereitungen in der Kreisligasaison ein längeres Engagement bei der Zwett vom Eff Zee.

Leider sollte schon wieder nach einem halben Jahr Schluss sein und der Vertrag wurde aufgelöst. Zwischenzeitlich spielt er ähnlich seinem Bruder bei den Sportfreunden Saarbrücken.

Trotzdem durfte er für den 1 FC Saarbrücken in 4 Spielen das Trikot tragen und erzielte hierbei kein Tor.

Herzlichen Glückwunsch zum 20. Geburtstag Jonas Gerhard!

Jonas Gerhard

Herzlichen Glückwunsch Philipp Rath

Einfach mal so zum Training erscheinen, bisschen trainieren und schauen, ob das eigene Können ausreicht war die Devise von unserem Torwart. Das der Vertrag mittlerweile gut eineinhalb Jahre läuft, unvorstellbar.

Ähnlich unvorstellbar waren in der Vergangenheit Diskussionen über sein Einsatz auf dem Feld und vor allem der Platte, trotz allem standen die Offiziellen hinter ihm. Er dankt es mit Trainingsfleiss.

Mittlerweile durfte er Saisonübergreifend drei Mal das Trikot tragen.

Herzlichen Glückwunsch zum 24. Geburtstag Philipp Rath!

Philipp Rath – 2020

Herzlichen Glückwunsch Tobias Gerhard

Als Mittelfeldspieler erhoffte er sich zu Beginn der Vorbereitungen in der Kreisligasaison ein längeres Engagement bei der Zwett vom Eff Zee.

Leider sollte schon wieder nach einem halben Jahr Schluss sein und der Vertrag wurde aufgelöst. Zwischenzeitlich spielt er bei den Sportfreunden Saarbrücken.

Trotzdem durfte er für den 1 FC Saarbrücken in 6 Spielen das Trikot tragen und erzielte hierbei 2 Tore.

Herzlichen Glückwunsch zum 24. Geburtstag Tobias Gerhard!

Tobias Gerhard

Rick Hess verlässt die Zwett

Zweieinhalb Jahre warf er sich jedem noch so scharf geschossenen Ball entgegen um die berühmt berüchtigte weiße Weste zu behalten. Viele Trainingseinheiten bedeuteten stumpfe Abläufe auf kleinstem Raum, so dass die Reflexe und Reaktionen gesteigert wurden.

Am gestrigen Abend war das Unvermeidliche eingetreten und Rick klatsche letztmalige in seine behandschuhten Hände. Eine weitere Einheit oder gar weitere Spielminuten für unseren 1 FC Saarbrücken wird es leider nicht mehr geben. 

Die Wege des Luxemburger Torwarts und unserer Zwett vom Eff Zee haben sich nun getrennt. Unsere Kapitän zieh es in den Norden um in Hamburg eine neue Heimat zu finden.

Somit bleibt nach 25 Ligaspielen in drei Ligen nur zu schreiben: Vielen Dank für die vergangenen zweieinhalb Jahre im Dress des 1. FC Saarbrücken. Rick, alles Gute an der Elbe und dank deinem Einsatz wurde der Grundstein für das bisher erreichte im Sportfeld gelegt.

Aktuelle Saison ausgesetzt

Unerfreuliche Nachrichten aus dem Hause des Saarländischen Fußballverbandes die nachvollziehbar und auch richtig sind: Die aktuelle Saison 2020/2021 ist bis auf weiteres ausgesetzt. 

Am 21. Oktober 2020 veröffentlichte der hiesige Verband mit einer Pressemeldung, die für mich mit die beste Entscheidung langer Zeit darstellt.

Pressemeldung Saarländischer Fußballverband – Aussetzung

Ab sofort wird im Saarland im Amateuerbereich kein Fußball mehr gespielt und die Saison ist somit bis Anfang Dezember ausgesetzt. Nach meiner Interpretation spielt die Zwett vom Eff Zee am 06. Dezember 2020 das nächste Ligaspiel in Karlsbrunn.

Die Verschiebung auf Anfang Dezember ist eine Entscheidung, die verschmerzbar ist. Leider endet die Meldung nicht mit der Verschiebung der Saison sondern für mich mit einem Paukenschlag: Die von mir geliebte Hallensaison wurde ersatzlos gestrichen und erst im Dezember 2021 wird es wieder Hallenfußball geben.

Informative Coronaregeln im Saarland

Herzlichen Glückwunsch Benjamin Becker

Als Mittelfeldspieler erhoffte er sich zu Beginn der Vorbereitungen in der Bezirksligasaison ein längeres Engagement bei der Zwett vom Eff Zee.

Leider sollte schon wieder nach einem Jahr wieder Schluss sein und der Wechsel zum VfB Luisenthal wurde verkündet.

Trotzdem durfte er für den 1 FC Saarbrücken in 19 Spielen das Trikot tragen und erzielte hierbei 3 Tore.

Herzlichen Glückwunsch zum 32. Geburtstag Benjamin Becker!

Fechingen kommt ins Sportfeld

Samstagabend und Zeit für einen kleinen Ausblick auf den morgigen Spieltag unserer Zwett. Diese spielt ab 16:00 Uhr zuhause im Sportfeld gegen den FV Fechingen. Erstmals nach der Neuanmeldung spielt unsere Mannschaft somit gegen die blau-weißen Kicker. Deren Bilanz nach vier gespielten Begegnungen ist ausgeglichen. Auf dem Tableau stehen zwei Siege als auch zwei Niederlagen. Wird der bisherige Kurs beibehalten, kann das selbst gesteckte Ziel einen einstelligen Tabellenplatz erreichen ohne größere Probleme erreicht werden.  

Waren in den vergangenen beiden Saisons die Zahl der Verletzten stets überschaubar, das heißt zumeist nur zwei bis drei Spieler gleichzeitig nicht verfügbar, müssen wir heuer hoffen, trotz des 21 Spieler starken Kaders immer ausreichend Spieler zur Verfügung zu haben, damit während einer Partie mehrere Ersatzspieler zur Verfügung stehen.  

„Fechingen kommt ins Sportfeld“ weiterlesen

Unangenehmer Sieg in Fürstenhausen

Irgendwie kennen wir das ja selbst, die Heimspiele in der Ferne austragen und das Beste aus der Situation machen. Ähnlich geht es dem SC Altenkessel, der aufgrund Umbaumaßnahmen dieses Jahr definitiv keine Heimspiele im angestammten Heimplatz bestreiten zu dürfen. Glücklicherweise sind die Zeiten der rote Erde nach den Maßnahmen vorbei, jedoch weil wir in komischen Zeiten leben, dauert es alles ein bisschen länger. So bis März 2021 oder April 2021. Hierbei ist man vom Rasen abhängig, der frühstens im Januar ausgesät werden kann. Danach heißt es dem Rasen beim Wachsen zusehen und hoffen, das nach der Winterpause nur wenige Heimspiele in der Diaspora betroffen sind.

Ich für meinen Teil bin ja kein Freund von Abstellungen aus anderen Mannschaften in der Landesliga. Finde ich doof und für mich ist da immer ein sehr komischer ja schon fader Beigeschmack. Bei diesem Spiel in Fürstenhausen waren wieder von der 1. Mannschaft Teo Herr und Marius Köhl abgestellt worden. 

„Unangenehmer Sieg in Fürstenhausen“ weiterlesen

Herzlichen Glückwunsch Lucas Infantino

Als Mittelfeldspieler erhoffte er sich zu Beginn der Vorbereitungen in der Bezirksligasaison ein längeres Engagement bei der Zwett vom Eff Zee.

Leider sollte schon wieder nach einem Jahr wieder Schluss sein. Im August 2020 wurde der Wechsel zur SG Großrosseln/St. Nikolaus verkündet.

Trotzdem durfte er für den 1 FC Saarbrücken in 15 Spielen das Trikot tragen! Dabei erzielte er 6 Tore.

Herzlichen Glückwunsch zum 25. Geburtstag Lucas Infantino!

Lucas Infantino

Auswärts in Fürstenhausen gegen Altenkessel

Während morgen Mittag ab 14:00 Uhr gut 900 glückliche Besucher im Ludwigspark das Heimspiel gegen den SC Halle bejubeln, bereitet sich unsere Zwett akribisch auf das schwere Auswärtspiel in Fürstenhausen vor.

Vorbei die Zeit der Brasche, in „Altedebbe“ wird derzeit ein Kunstrasenplatz gebaut, so dass der SC Altenkessel seine Heimspiele in der Ferne bestreiten muss und in Fürstenhausen eine temporärer Heimat gefunden hat.

Ähnlich unserer Zwett wurden aus den bisher vier Begegnungen sieben Punkte erspielt und nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses der 5. Tabellenplatz belegt.

„Auswärts in Fürstenhausen gegen Altenkessel“ weiterlesen

Unentschieden gegen Geislautern

Irgendwie war am vergangenen Sonntag der Wurm drin. Nicht nur war das Wetter sehr bescheiden. Dazu drei Spieler aus der ersten Mannschaft, die bei unserer Zwett im Spielbetrieb Erfahrungen und Praxis sammeln sollten. Und ein Gegner, der die richtige Taktik an dem Tag nutzt. Das Ergebnis? Verdientes Unentschieden für den Gast.

Eieiei, was solle ich an anderes schreiben außer das ich irgendwo doch über das Ergebnis enttäuscht bin. Als Fan einer Mannschaft oder Vereins erwartet man immer das Optimum, also ein Sieg. In jedem Spiel. Das die Realität anders aussieht, weiß jeder, der im Südwesten zum Fußball geht und nicht irgend einen Scheich im Hintergrund als Geldgeber hat.

„Unentschieden gegen Geislautern“ weiterlesen