Schlagwort: Püttlingen

Ernüchterung nach der Niederlage

Wird dieses Saison doch nicht der erhoffte Selbstläufer und ähnlich den beiden vergangenen Jahren ein Durchmarsch für unsere Zwett. Das ist so eine essentiell wichtige Erkenntnis nach dem Spiel in Püttlingen. Weiterhin muss ein Schritt nach dem anderen gesetzt werden, so dass am Ende doch der erhoffte Triumpf daherkommt.

Sicherlich, mit einer blau schwarzen Brille sind manche Spiele immer rosarot und ein überragendes Ergebnis, was aber wenn der Wurm drin ist und man nach Abpfiff der Begegnung den Tag am liebsten aus den Analen streichen sollte.

Mal wieder machte der Schiedsrichter eine interessante Figur. Warum Rick eine gelbe Karte bekam, erschließt sich mir nicht. Das Marco am Ende mal eine glatt rote Karte ins Gesicht gehalten bekommt, sportlich.

„Ernüchterung nach der Niederlage“ weiterlesen

Unsere Zwett fährt nach Püttlingen

Heute Mittag führt der Weg nach Püttlingen zum FV Püttlingen. Bekanntermaßen war deren 2. Mannschaft unser Auftaktgegner in Kreisliga nach Neugründung bzw. Wiederanmeldung vor zwei Jahren. Das Ergebnis fiel recht deutlich aus.

Für unsere Zwett beginnt heute Mittag um 16:00 Uhr der Auftakt in die erste englische Woche der noch sehr jungen Saison. Der Weg führt zuerst zum Stadion Am Jungenwald in Püttlingen. Dort empfängt uns der FV Püttlingen zum Kräftemessen in der Landesliga. Bereits am Mittwoch Abend könnte das erste Heimspiel der noch jungen Saison gegen den SV Saar 05 U23 in unserem Sportfeld stattfinden. Hierzu schwebt ein Großes Fragezeichen über der Begegnung, könnte es neuerlich verschoben werden. Meine Meinung hierzu kennt ihr, Gesundheit und Sicherheit geht immer vor. Abgeschlossen wird die englische Woche am kommenden Sonntag im Sportfeld mit dem Gast SV Gersweiler. 

„Unsere Zwett fährt nach Püttlingen“ weiterlesen

An der Burg die Punkte entführt

Ein Auswärtsspiel unter der Woche ist nicht immer eine einfache Sache, um dank dem Berufsverkehr rechtzeitig zum Spiel zu gelangen. Kommen dann noch Verpflichtungen privater Natur hinzu, kann der Anpfiff versäumt werden.

So geschehen beim Nachholspiel unserer Zwett bei den Sportfreunden Köllerbach. Nachholspiel? Ja, denn der ursprüngliche Termin musste aus menschlichen Gründen abgesagt werden und jeder hatte um diese Verschiebung Verständnis.

„An der Burg die Punkte entführt“ weiterlesen

Ligaspiel beim FV Püttlingen II

Auf in die kurze Rückrunde im Jahre 2018 und für uns auf nach Püttlingen zur Heimat des FV Püttlingen. Am Jungenwald befindet sich die Anlage der Hausherren und aufgrund der suboptimalen Bedingungen seit dem Sommer ist der Rasenplatz nicht nutzbar. Erst war es zu heiß, dann zu trocken. Für uns ein Glücksfall, denn stellt dieses Spiel eine Premiere dar: Das erste Spiel in der Kreisliga auf rotem Grund oder auch ein Spiel im Stadion Rote Erde. Total Oldschool und jeder Zweikampf macht sich auf der Kleidung bemerkbar.

„Ligaspiel beim FV Püttlingen II“ weiterlesen

Ligaspiel beim SV Ritterstraße II

Auswärtsspiel auf der Ritterstraße bei Püttlingen. Bei diesem auf einem Berg gelegenen Kunstrasenplatz umweht einen schon am Eingang der Duft von Bratwurst und Pommes. Beides ist ausdrücklich zu empfehlen und immer wieder gern bestellt.

Das Spiel verlief im typischen Rahmen. Während in der ersten Halbzeit unsere Mannschaft versucht, das defensive Bollwerk zu überwinden, verläuft nach der Neuausrichtung in der Pause das Spiel im bevorzugtem Ablauf. Wir gewinnen die Zweikämpfe, erobern somit den Ball und auf in Richtung gegnerisches Tor. Schuß und Treffer.

Das Ergebnis geht in Ordnung, hervorheben möchte ich die sehr fairen Gesten der Offiziellen speziell nach dem Spiel. Respekt und Anerkennung der Leistung sollte immer oberstes Gebot sein. Über die typischen ablehnenden Sprüche während des Spiels können wir absehen, da Spiel Spiel und nach dem Spiel nach dem Spiel ist. 😉

„Ligaspiel beim SV Ritterstraße II“ weiterlesen