Schlagwort: FV Püttlingen II

Ernüchterung nach der Niederlage

Wird dieses Saison doch nicht der erhoffte Selbstläufer und ähnlich den beiden vergangenen Jahren ein Durchmarsch für unsere Zwett. Das ist so eine essentiell wichtige Erkenntnis nach dem Spiel in Püttlingen. Weiterhin muss ein Schritt nach dem anderen gesetzt werden, so dass am Ende doch der erhoffte Triumpf daherkommt.

Sicherlich, mit einer blau schwarzen Brille sind manche Spiele immer rosarot und ein überragendes Ergebnis, was aber wenn der Wurm drin ist und man nach Abpfiff der Begegnung den Tag am liebsten aus den Analen streichen sollte.

Mal wieder machte der Schiedsrichter eine interessante Figur. Warum Rick eine gelbe Karte bekam, erschließt sich mir nicht. Das Marco am Ende mal eine glatt rote Karte ins Gesicht gehalten bekommt, sportlich.

„Ernüchterung nach der Niederlage“ weiterlesen

Ligaspiel beim FV Püttlingen II

Auf in die kurze Rückrunde im Jahre 2018 und für uns auf nach Püttlingen zur Heimat des FV Püttlingen. Am Jungenwald befindet sich die Anlage der Hausherren und aufgrund der suboptimalen Bedingungen seit dem Sommer ist der Rasenplatz nicht nutzbar. Erst war es zu heiß, dann zu trocken. Für uns ein Glücksfall, denn stellt dieses Spiel eine Premiere dar: Das erste Spiel in der Kreisliga auf rotem Grund oder auch ein Spiel im Stadion Rote Erde. Total Oldschool und jeder Zweikampf macht sich auf der Kleidung bemerkbar.

„Ligaspiel beim FV Püttlingen II“ weiterlesen

Ligaspiel gegen FV Püttlingen II

Auftaktspiel unserer zweiten Mannschaft gegen einen über weite Strecken des Spiels wacker kämpfenden Gast aus Püttlingen. Die Spieler des FV Püttlingen hatten von Beginn an einen schweren Stand, da sie ohne Ersatztorwart nach Saarbrücken reisten und eben dieser sich in Halbzeit eins verletzte. Folglich musste ein Feldspieler die ungewohnte Position im Tor übernehmen und das Ergebnis fällt entsprechend aus.

Das Wetter bildete einen würdigen Rahmen, zumal sehr viele Besucher das Spiel im Sportfeld besuchten. Interessanterweise wurde die Begegnung auf dem Rasenplatz ausgetragen, da die eigentliche Heimat noch nicht gänzlich fertiggestellt wurde. Selbst die Virage Est gab sich die Ehre und feierte nach dem Spiel den Gast mit entsprechenden Sprechchören.

Ein Spiel der Kategorie: Hoffnungslos unterlegener Gegner kämpfte über 90 Minuten und die erbrachte Leistung wurde von allen auf als auch neben dem Feld gewürdigt.

„Ligaspiel gegen FV Püttlingen II“ weiterlesen