Monat: Dezember 2019

Nach der Vorrunde ausgeschieden

So haben wir uns das ehrlich geschrieben nicht vorgestellt. Bereits in der Vorrunde ausscheiden und somit ein verlängertes Wochenende genießen. Viel lieber wären wir in der Halle in Gersweiler gewesen und hätten unseren Kickern beim Spielen um die fetten Masters-Punkte zugeschaut. Aber was nicht ist, kann schon bald werden.

Dabei ist es in diesem Jahr eh ein sehr überschaubares Programm, an dem unsere Zwett teilnimmt. Ganze fünf Turniere wurden im Vorfeld zugesagt und alle in Saarbrücken. Keine Reisen von Nöten, da weiterhin eine Teilnahme am Masters nicht Erstrebenswert ist. Irgendwann einmal nur nicht dieses Jahr. Und nächstes Jahr auch nicht direkt.

Nichts desto Trotz ist aller Anfang in die Hallensaison schwer und das erkannte man beim ersten Spiel gegen den FC Beckingen. Diese Mannschaft zeigte nach ein paar Minuten, das auch sie Fußball in der Halle spielen können. Kampflos ergeben dürfen gerne andere Teams, hier wird um jeden Ball gekämpft. Somit verwundert das Endergebnis von 2:2 in keinster Weise. Fun Fact: Unsere beiden Treffer wurden von den zwei U19 Spielern Arian Rexhepi und Mehmet Bagci erzielt.

Das zweite Spiel des Tages gegen die DJK Püttlingen musste unbedingt gewonnen werden, damit die Chance auf den Einzug in die Finalspiele gewahrt werden sollte. Am Ende stand es 5:2 und in der blau-schwarzen Seele wuchs die Hoffnung auf den begehrten Platz. Die Tore erzielten: 1:0 Mehmet Cukur, Mehmet Bagci 2X, Enis Muqaj und Marco Cosenza.

Dann kam das alles entscheidende Spiel und ich nehms vorne weg: Wir unterlagen. Die SV Gersweiler war an dem Tag einfach eine Runde cleverer und wir machten uns das Leben unnötig schwer, als in den letzten gut fünf Minuten Sammer des Platzes verwiesen wurde. Komische Situation, auf der anderen Spielfeldseite zeigte der Schiedsrichter ein Foulspiel an, Sammer fragte den zweiten in seiner Nähe befindlichen Schiedsrichter was. Vielleicht bisschen sehr emotional und bekam dann dafür die gelbe und unmittelbar danach die gelbrote Karte. Sehts euch im Video an und bildet eure eigene Meinung, ich fands übertrieben mit dem Platzverweis.

Somit war es das für uns in diesem Jahr in Gersweiler und nur noch zwei Hallen bei vier Turniere werden Spielstätte unserer Zwett vom Eff Zee sein.

Bedanken möchte ich mich mal wieder bei den Gersweiler Sportfreunden. Wie immer ohne Stress war es mir möglich, vom Kommentatorenbereich zu filmen und auf meine Sachen wurde auch zwischen den Spielen aufgepasst. Der Bitte, den Ton auszuschalten, bin ich gerne nachgekommen. Gibt Dinge die einfach nicht online gehören.

Unsere Spieler in der Halle sind in diesem Jahr

  • Arian Rexhepi – U19
  • Enis Muqaj
  • Marco Cosenza
  • Mehmet Bagci – U19
  • Mehmet Cukur
  • Melih Adigüzel
  • Rick Hess
  • Sammer Mozain
  • Coaching – Uslu Ertan

Die Tore wurden erzielt von:

  • Arian Rexhepi – 1x
  • Enis Muqaj – 1x
  • Marco Cosenza – 1x
  • Mehmet Bagci – 4x
  • Mehmet Cukur – 1x

(C) des Mannschaftsfotos bei Heike T.

Verdiente Niederlage beim SV Emmersweiler

Trotz einer frühzeitlichen 1:0 Führung konnte unsere Mannschaft dem Gegner nicht Paroli bieten. Am Ende konnten wir gar froh sein, nicht mit 5:1 oder noch höher verloren zu haben.

Speziell in der zweiten Halbzeit fanden wir nicht wirklich ins Spiel und Fehlpass um Fehlpass bestimmten unser Spiel.

Tore:

0:1 Infantino, Lucas (5.)
1:1 Drissi, Naserddine (9.)
2:1 Glowacki, Jonathan (67.)
3:1 D Angelantonio, Ken (82.)

Zu allem Übel erhielt Adiguzel, Melih in der 72. Minute eine gelb-rote Karte.

Mit dieser Niederlage verabschiedet sich unsere 2. Mannschaft in die lange Winterpause, nur von fünf Hallenturniere in Saarbrücken unterbrochen.