Monat: April 2019

Die Serie hält im Warndt

Mit dem Neuanfang unserer 2. Mannschaft heißt es den sehr beschwerlichen Weg von der Kreisliga bis möglicherweise die Oberliga von mir sehr aufmerksam zu verfolgen. Ob das Ziel erreicht wird, spielt für mich keine Rolle, wichtiger ist das Verhalten auf als auch neben dem Platz.

Schaut man sich die Ergebnisse an, muss das Ziel mittlerweile fast schon Meisterschaft ohne Niederlage lauten. Bei bisher 20 Siegen, selbst bei den drei weiteren Meisterschaftskandidaten Gersweiler, Altenwald und Rastpfuhl, muss unser Team besonders aufpassen, vor Überheblichkeit nicht doch ins Straucheln zu geraten.

Aus diesem Grund imponiert es mich sehr, das trotz den Osterfeiertagen die komplette Mannschaft nebst Betreuer in den Warndt nach Karlsbrunn reisten, um gemeinsam das Ziel anzugehen. Letztlich spielten dürfen ja immer nur zu Beginn 11 Spieler und in der zweiten Halbzeit wurden drei Spieler eingewechselt.

Continue reading “Die Serie hält im Warndt”

Die Serie hält gegen Altenwald

Nach dem doch eher schweren Auswärtsspiel auf der Hermann-Röchling-Höhe beim FC Kandil 2 empfing die Sammer-Elf den Mitfavoriten um den Aufstiegsplatz die SVG Altenwald 2. Wir erinnern uns, bereits das Hinspiel sollte ein sehr hartes Stück Arbeit werden und erst in der letzten Viertelstunde gewonnen werden.

Neuerlich stand die Gästeelf relativ gut und durfte dank ihrem in meinen Augen überragenden Torwart sehr lange vom umentschieden träumen. Hinzu kamen noch etwas Pech im Abschluss und der erhoffte Führungstreffer erst unmittelbar kurz vor dem Halbzeittee zustande.

Continue reading “Die Serie hält gegen Altenwald”

Zähes Spiel beim FC Kandil

Unsere Zwett reiste am vergangenen Spieltag auf die Hermann-Röchling-Höhe, zur Heimspielstätte des FC Kandil. In der Hinserie endete das Spiel nach Spielabbruch in der Halbzeitpause 4:0 für unsere Zwett und damals war das Spiel bereits ein schweres Stück Arbeit.

Die Geschichte wiederholt sich. Das Spiel war kein Feuerwerk. Am Ende gab es eine rote Karte für einen Spieler aus dem Völklinger Vorort und erst in den letzten Minuten wurde der Deckel auf dem Topf gelegt.

Mund abwischen und langsam aber sicher die Meisterschaft einplanen.

Continue reading “Zähes Spiel beim FC Kandil”