Schlagwort: Sulzbach

Tabellenführung ausgebaut

November im Saarland bedeutet für unsere zweite Mannschaft des 1. FC Saarbrücken auch der letzte Monat auf dem Feld. Damit das Minimalziel erreicht werden kann, benötigt unsere Mannschaft Sieg um Sieg in der Liga.

Da es mir schon wieder nicht möglich war, zum Spiel zu fahren, fasse ich die mir zugrunde liegende Informationen in diesem Beitrag zusammen.

Gespielt wurde in der Bezirksliga beim SV Schnappach, einem Vorort von Sulzbach. Die Gastgeber belegen in der laufenden Runde einen sicheren Mittelfeldplatz und somit waren schon mal die Vorzeichen eindeutig: Es kann ein interessantes Spiel werden.

Zumal die Spiele in der Nähe von Sulzbach bisher immer interessant waren. Ich erinnere einfach mal an das Spiel in Altenwald.

Seis drum. Im Tor stand neuerlich Timo Wagner, da Rick Hess leider nicht das Tor hüten konnte. Manuel Niebuhr kehrte wieder zurück und übernahm die Kapitänsbinde.

Bei diesem Spiel gelang der erste Treffer kurz zum Halbzeittee von Melih Adiguzel. Dank der Ansprache spielt unser Tee etwas flüssiger und erzielte sehr schnell den zweiten Treffer, von Melih Adiguzel erzielt. Dank der Einwechslung von Connor Harding gab es noch mehr Zug aufs Tor und kontinuierlich wurde die Führung ausgebaut. Zwei weitere Treffer erzielten Melih und Connor, so dass schon beim Stande von 5:0 der Sieg als sicher galt.

Nun passiert aber was spielentscheidendes: Unser Spielertrainer Sammer Mozain erhielt nach einem Foulspiel die Geld-Rote Karte und musste das Feld verlassen. Somit musste unser Team den Nackenschlag erst einmal verdauen und kassierte in dieser Findungsphase zwei Treffer. Die letzten zehn Minuten gelang kein Treffer mehr und der Endstand lautet 5:2 für unseren FCS.

Treffer:

  • 0:1 Adiguzel, Melih (41.)
  • 0:2 Adiguzel, Melih (48.)
  • 0:3 Harding, Connor (54.)
  • 0:4 Adiguzel, Melih (59.)
  • 0:5 Harding, Connor (68.)
  • 1:5 Bellia, Michael (72.)
  • 2:5 Manz, Kai-Udo (79.)

Keine Bilder, keine Videos…

Ligaspiel beim SVG Altenwald II

Was für ein komisches Spiel war das Spitzenspiel in Altenwald. Das am Autobahndreieck gelegene Stadion bildet die Heimat des SVG Eintracht Altenwald 2. In der ersten Halbzeit gab es für unsere Spieler nur auf die Knochen und das Verhalten auf als auch neben dem Feld, nun sagen wir mal so: Schaut euch das Spiel in Gänze an.

Trotz oder aufgrund der Überlegenheit unserer Mannschaft wurde das Spiel erst in der zweiten Halbzeit entschieden. Dank der mehreren Unterbrechungen, Spielverzögerungen und diverser anderer Unsportlichkeiten dauerte das Spiel in der zweiten Halbzeit fast eine Stunde.

Mehr möchte ich nicht schreiben nur: Mund abwischen und an den Mittwoch und somit das nächste Spiel denken.
„Ligaspiel beim SVG Altenwald II“ weiterlesen