Schlagwort: SF Köllerbach

Deutlicher Sieg gegen Köllerbach

Auftakt im heimischen Sportfeld bei sehr schlechten Wetterbedingungen gegen den 2. Mannschaft der SF Köllerbach. Unserem Kooperationsverein von der Burg, der ehemaligen Heimat von Marco Cosenza.

Dank nasskaltem Wetter zu einer eher unüblichen Uhrzeit am Samstag Mittag um 17:00 Uhr hieß es für unsere Kicker: Nerven behalten und versuchen den Trend beizuhalten, damit das Ziel Aufstieg erfüllt wird.

Laut Aufstellung spielte der Gast mit gleich neun Spielern aus der ersten oder sagen wir erweiterten ersten Mannschaft und fordert somit unser Team ordentlich heraus.

Die wenigen Besucher sollten voll uns ganz auf ihre Kosten kommen, wenn ja wenn sie Fan der Heimmannschaft sind. Denn unsere Kicker hatten richtig Bock der Herausforderung und somit dem Gegner ihren Stempel aufzudrücken.

Am Ende bei sehr nasskaltem Wetter gewannen wir mit 5:0.

Die Tore erzielten:

  • 1:0 Cortese, Nicola (3. Minute)
  • 2:0 Adiguzel, Melih (47. Minute)
  • 3:0 Cortese, Nicola (54. Minute)
  • 4:0 Cosenza, Marco (74. Minute)
  • 5:0 Adiguzel, Melih (90. Minute)

An der Burg die Punkte entführt

Ein Auswärtsspiel unter der Woche ist nicht immer eine einfache Sache, um dank dem Berufsverkehr rechtzeitig zum Spiel zu gelangen. Kommen dann noch Verpflichtungen privater Natur hinzu, kann der Anpfiff versäumt werden.

So geschehen beim Nachholspiel unserer Zwett bei den Sportfreunden Köllerbach. Nachholspiel? Ja, denn der ursprüngliche Termin musste aus menschlichen Gründen abgesagt werden und jeder hatte um diese Verschiebung Verständnis.

„An der Burg die Punkte entführt“ weiterlesen

2 Siege reichen nicht in Dillingen

Letztes Hallenturnier-Wochenende in der Saison 2018/2019 und unsere Zwett vom Eff Zee beteiligt sich gleich in doppelter Weise. Da zwischenzeitlich alle Spieler wieder genesen sind, hat das Trainerteam das Luxusproblem die Spieler in zwei Gruppen einzuteilen.

So werden die einen in Dilligen und die anderen in Riegelsberg spielen. Solche Entscheidungen mag ich, da jeder seine Zeiten bekommt und seinen Mann auf dem Feld zeigen muss.

„2 Siege reichen nicht in Dillingen“ weiterlesen