Schlagwort: FC Rastpfuhl

Nach dem Viertelfinale ausgeschieden

Gleich drei Mal durfte unsere Zwett vom Eff Zee in das Geschehen auf dem Kunstrasen in der Joachim-Deckarm-Halle eingreifen. Schlussendlich sollte es nur bis zum Duell mit dem SV Saar 05, seines Zeichens der „Hallen-Topmannschaft“ reichen.

Nach der dargebotenen Leistung müssen wir nicht den Kopf hängen lassen, denn sind wir mal ehrlich: Bei unserem Team handelt es sich um eine Bezirksligamannschaft, mit sehr wenig Erfahrung in der Halle und speziell ab den Finalspielen merkt man diese eben fehlende Erfahrung an.

Hinzu kamen noch zwei kurzfristige Ausfälle, die nicht kompensiert werden konnte. Letztlich ist das Vorstoßen bis in Viertelfinale als voller Erfolg zu werten.

Bereits am gestrigen Beitrag habe ich mich mehr um das Geschehen auf den Rängen als dem Platz ausgelassen. Heute wird es ähnlich sein und ich schreibe meine Gedanken hier nieder.

In Saarbrücken können und sind in der Regel die Wege sehr kurz und es stellt kein Problem dar, ein geeigneter Platz für mein Stativ und Kamera zu finden. Das dann noch mit Flatterband ein Bereich für mich abgesperrt wurde, einfach top und ihr profitiert von den eingebundenen Videos.

Erneut muss ich unsere Virage Est loben. Die Stimmung war top und sorgte bei der Zwett für zusätzlichen Anreiz, die Spiele zu spielen. Wenn dann noch eine besondere Choreografie dargeboten wird: Na da fühlen die sich wie die Großen!

Einfach nur geil!

Tore in den einzelnen Begegnungen:

  • FC Rastpfuhl
    • 1:0 Sammer Mozain
  • 1 FC Riegelsberg
    • 0:1 Cukur, Mehmet
    • 0:2 Bagci, Mehmet
    • 1:3 Bagci, Mehmet
    • 2:4 Rexhepi, Arian
  • SV Saar 05
    • 1:1 Mozain, Sammer 

Unser Team:

  • Philipp Rath – Trikot 36
  • Becker, Benny
  • Enis Muqaj – Trikot 27
  • Mehmet Cukur – Trikot 30
  • Sammer Mozain – Trikot 33
  • Mehmet Bagci – U19 – Trikot 7
  • Arian Rexhepi – U19 – Trikot 31

2 Siege reichen nicht in Dillingen

Letztes Hallenturnier-Wochenende in der Saison 2018/2019 und unsere Zwett vom Eff Zee beteiligt sich gleich in doppelter Weise. Da zwischenzeitlich alle Spieler wieder genesen sind, hat das Trainerteam das Luxusproblem die Spieler in zwei Gruppen einzuteilen.

So werden die einen in Dilligen und die anderen in Riegelsberg spielen. Solche Entscheidungen mag ich, da jeder seine Zeiten bekommt und seinen Mann auf dem Feld zeigen muss.

„2 Siege reichen nicht in Dillingen“ weiterlesen

Partystimmung in St. Johann

Viele Fragen stellen sich mir am Samstagvormittag, während ich die Tasche auf den im Nachhinein sehr langen Fußballtages in der Joachim-Deckarm-Halle vorbereitete. Die Akkus wollten aufgeladen, die Speicherkarten geleert und die Geldbörse gefüllt sein.

Anders als am Donnerstag fiel die Kleiderwahl eindeutig pro FCS aus. Mittels Basecap und Hoodie wusste jedermann und jedefrau, welches Team meine Unterstützung an dem Tage galt. Genau genommen noch ein Trikot unterziehen, man weiss ja nie. Gewappnet sein und auf ging es bergabwärts.

„Partystimmung in St. Johann“ weiterlesen

Gruppenphase in Hostenbach

Aus Saarbrücken nach Hostenbach hieß die Devise am Freitag. Die Sportfreunde luden zum Turnier und unsere Zwett vom Eff Zee begab sich in die Glückauf-Halle, um die drei Spiele zu bestreiten.

Mittlerweile kennt man den ein oder anderen Gegner aus den bisherigen Turnieren und so konnte man grob einschätzen, wie das Ergebnis lauten könnte.

„Gruppenphase in Hostenbach“ weiterlesen

Finaler Tag in Gersweiler

Was für ein Tag! Welch ein Erlebnis! Und wir mittendrin statt nur dabei möchte man glatt schreiben. All diejenigen, die am gestrigen Sonntag nicht in der Sporthalle in Gersweiler waren, denen sei mitgeteilt: Nächste Chance in der Joachim-Deckarm-Halle!

Freunde des runden Balls. Es war mir ein Vergnügen ein Teil des Spektakels gewesen zu sein. Sicherlich, als Archivar unserer Zwett vom Eff Zee ist es mir nicht vergönnt, mitten im Fanblock zu stehen und die Mannschaft lautstark zu unterstützten. Moment, Fanblock und lautstark und Halle? Wie soll das funktionieren fragt ihr euch sicherlich jetzt. Dem nur so viel: 

„Finaler Tag in Gersweiler“ weiterlesen

Erste Hallenturniere benannt *Update 2

Die Hinrunde ist für unser Team offiziell seit Mittwoch Abend zu Ende. Dank einer makellosen Ergebnisbilanz konnte die Herbstmeisterschaft errungen werden und mit einem 3 Punkte- als auch über 20 Torevorsprung wird der Platz an der Sonne eingenommen. Wird eine ähnliche Rückrund gespielt, dürfte selbst an den spielfreien Tagen niemand unsere Helden in blau-schwarz von der Spitze herunterstoßen können.

Bekanntermaßen wissen wir, das unser Spielertrainer Sammer Mozain ein echter Hallenfuchs ist. Angesprochen auf die Winterpause und dem abgestandenen Geruch diverser Hallen leuchteten seine Augen.

„Erste Hallenturniere benannt *Update 2“ weiterlesen