Schlagwort: 2018

Erster Tag in Diefflen

Welch eine Leistung unserer Kicker von der Zwett vom Eff Zee! Drei Tage in der Saarlandhalle malochen und dann noch ein Turnier bzw. ein Hallenturnier in Diefflen spielen. Respekt! Wahnsinn.

Von Müdigkeit keine Spur und im ersten Spiel bis zum Ende hin durchgearbeitet und mit dem erlösenden Siegtreffer belohnt. Nach dem zweiten Spiel drehte Trainer Sammer Mozain an den richtigen Schrauben, so dass der letzte Gegner des Tages, die SV Hülzweiler ohne Gegentor besiegt wurde.

„Erster Tag in Diefflen“ weiterlesen

Kein glückliches Ende in Nalbach

Binnen einer Woche hieß der Veranstaltungort Nalbach. Genauer geschrieben die Litermonthalle-Halle in der Gemeinde. Dort veranstaltet die SG Nalbach-Piesbach die 25. Auflage des Autohaus Zeller-Cup.

Nach Entrichtung des Eintrittspreises von 4,00 Euro konnte der Veranstaltungsort betreten und die üblichen Verdächtigen begrüßt werden.

„Kein glückliches Ende in Nalbach“ weiterlesen

Finaler Tag bei der SG Körprich-Bilsdorf

Erneut wurde der zweite Turniertag erreicht und in der Lithermont-Halle in Nalbach versuchte unsere 2. Mannschaft das erste Mal in der laufenden Saison in die Punkte für das Mastersfinale zu sammeln.

Am Ende des Tages scheiterte man wieder knapp im Viertelfinale und unsere Mannschaft konnte in die kleine Weihnachtspause gehen. Das nächste Turnier wird in der gleich Halle unmittelbar nach Weihnachten gespielt.

„Finaler Tag bei der SG Körprich-Bilsdorf“ weiterlesen

Finaler Tag in Gersweiler

Was für ein Tag! Welch ein Erlebnis! Und wir mittendrin statt nur dabei möchte man glatt schreiben. All diejenigen, die am gestrigen Sonntag nicht in der Sporthalle in Gersweiler waren, denen sei mitgeteilt: Nächste Chance in der Joachim-Deckarm-Halle!

Freunde des runden Balls. Es war mir ein Vergnügen ein Teil des Spektakels gewesen zu sein. Sicherlich, als Archivar unserer Zwett vom Eff Zee ist es mir nicht vergönnt, mitten im Fanblock zu stehen und die Mannschaft lautstark zu unterstützten. Moment, Fanblock und lautstark und Halle? Wie soll das funktionieren fragt ihr euch sicherlich jetzt. Dem nur so viel: 

„Finaler Tag in Gersweiler“ weiterlesen

Vorrunde beim Turnier der SG Saarlouis-Beaumarais

Nach fast zehn Jahren war es endlich mal wieder soweit: Unser FCS spielte ein Turnier und somit um die Qualifikation rund um das Hallenmasters Ende Januar in Saarbrücken.

Bereits mit der Ankündigung über die Teilnahme an der diesjährigen Serie war klar, das die 2. Mannschaft die Begegnungen bestreiten wird und wir somit als Zaungäste von der Zwett vom Eff Zee möglichst viele Spiele besuchen werden.

Die erste Reise ging somit nach Saarlouis in die Sporthalle in den Fliesen, einer altehrwürdigen Halle mit einem gewissen Charme. Parkplätze sind ausreichend vorhanden und der Eintritt beträgt 3,50 Euro pro Person und Tag. Entrichtet ihr euren Eintritt, kauft euch einen Verzehrgutschein, da Speis und Trank nur über diese Gutscheine ausgegeben wurden. 

„Vorrunde beim Turnier der SG Saarlouis-Beaumarais“ weiterlesen

Ab in die Halle

Winterpause ist sowas von öde und langweilig, weil kein Fußball in der Kreisliga A Südsaar gespielt wird.

Damit wir Zaungäste nicht vor langeweile auf so was aufgeblähtes wie Championsleaque, DFB-Pokal oder gar Bundesliga zurück greifen müssen, haben sich die Verantwortlichen von unserem heiß geliebten FCS eine schöne Alternative einfallen lassen: Ab in die Halle! „Ab in die Halle“ weiterlesen

Heimspiel gegen Rockershausen verschoben

Aufgehoben ist nicht aufgeschoben. Erneut wird ein Ligaspiel auf Wunsch unseres Gegners auf einen neuen Termin verschoben. Erstmals kamen wir der Bitte des SV Geislautern II nach, statt am Wochenende an einem Mittwochabend das Kreisligaspiel auszutragen. Nun ereilte uns am heutigen Tage von den blau-schwarzen Kickern des SV Rockershausen II die Bitte, das am kommende Sonntag geplante Ligaspiel auf einen neuen Termin zu verschieben.

Dieser Bitte sind die Offiziellen unseres Herzensvereins (mal wieder) nachgekommen. Nach kurzer Beratung konnten beide Seiten sich auf den 24. November als neuen Termin einigen.

Somit heißt das für uns Zaungäste:

Schmeisst alles über den Haufen und kommt am 24. November pünktlich zur Mittagszeit ins Sportfeld. Das Spiel wird Glockenschlag 12:00 Uhr angepfiffen.

Erste Hallenturniere benannt *Update 2

Die Hinrunde ist für unser Team offiziell seit Mittwoch Abend zu Ende. Dank einer makellosen Ergebnisbilanz konnte die Herbstmeisterschaft errungen werden und mit einem 3 Punkte- als auch über 20 Torevorsprung wird der Platz an der Sonne eingenommen. Wird eine ähnliche Rückrund gespielt, dürfte selbst an den spielfreien Tagen niemand unsere Helden in blau-schwarz von der Spitze herunterstoßen können.

Bekanntermaßen wissen wir, das unser Spielertrainer Sammer Mozain ein echter Hallenfuchs ist. Angesprochen auf die Winterpause und dem abgestandenen Geruch diverser Hallen leuchteten seine Augen.

„Erste Hallenturniere benannt *Update 2“ weiterlesen

Ab in die Halle oder auf dem Weg ins Masters 2019

Eher beiläufig wurde die Meldung im FCS-Forum erwähnt, so wird unsere 2. Mannschaft vom 1. FC Saarbrücken an der kommenden Masters-Qualifikationsrunde teilnehmen.

Traditionell beginnt die Runde am ersten Wochenende im Dezember und geht bis zum dritten Wochenende im Januar. Damit wird in diesem Jahr der Auftakt somit rund um den 08. Dezember erfolgen und am Wochenende vom 18. – 20. Januar 2019 enden.

Am letzten Wochenende im Januar wird das Finale an einem Samstag in einer großen Halle ausgetragen. Austragungsort des vergangenen Jahres war die Saarbrücker Saarlandhalle. „Ab in die Halle oder auf dem Weg ins Masters 2019“ weiterlesen

Testspiel beim SV Auersmacher II

Unmittelbar vor dem DFB-Pokalwochenende bestritten die beiden 2. Mannschaften des SV Auersmacher 1919 e.V. und 1. FC Saarbrücken ein Test- bzw. Freundschaftsspiel.

Erstmalig war speziell die erste Halbzeit nicht gut, gar nicht gut. Da wurden hohe weite Bälle geschlagen, die Spieler standen zu weit vom Gegner entfernt und noch ein paar Sachen mehr.

Beim Stand von 4:1 ging es in die Pause und erstmalige beorderte der Trainer die Spieler in die Kabine. Egal was intern besprochen wurde, es scheint gewirkt zu haben. Die Mannschaft versuchte sich wieder der Sportart zu besinnen und konnte ein Tor in der zweiten Halbzeit erzielen. Generell das Spiel war besser und sah mehr nach Fußball aus, obwohl die Nerven lagen blank, es wurde etwas zu oft gefoult und dem ein oder anderen Spieler würde ich ein großes Plaster auf den Mund kleben. Wie ich Diskussionen auf dem Feld hasse und das Rudel scharrte die Hufen rund um den Schiedsrichter.

„Testspiel beim SV Auersmacher II“ weiterlesen