Schlagwort: 1 FC Riegelsberg

Nach dem Viertelfinale ausgeschieden

Gleich drei Mal durfte unsere Zwett vom Eff Zee in das Geschehen auf dem Kunstrasen in der Joachim-Deckarm-Halle eingreifen. Schlussendlich sollte es nur bis zum Duell mit dem SV Saar 05, seines Zeichens der „Hallen-Topmannschaft“ reichen.

Nach der dargebotenen Leistung müssen wir nicht den Kopf hängen lassen, denn sind wir mal ehrlich: Bei unserem Team handelt es sich um eine Bezirksligamannschaft, mit sehr wenig Erfahrung in der Halle und speziell ab den Finalspielen merkt man diese eben fehlende Erfahrung an.

Hinzu kamen noch zwei kurzfristige Ausfälle, die nicht kompensiert werden konnte. Letztlich ist das Vorstoßen bis in Viertelfinale als voller Erfolg zu werten.

Bereits am gestrigen Beitrag habe ich mich mehr um das Geschehen auf den Rängen als dem Platz ausgelassen. Heute wird es ähnlich sein und ich schreibe meine Gedanken hier nieder.

In Saarbrücken können und sind in der Regel die Wege sehr kurz und es stellt kein Problem dar, ein geeigneter Platz für mein Stativ und Kamera zu finden. Das dann noch mit Flatterband ein Bereich für mich abgesperrt wurde, einfach top und ihr profitiert von den eingebundenen Videos.

Erneut muss ich unsere Virage Est loben. Die Stimmung war top und sorgte bei der Zwett für zusätzlichen Anreiz, die Spiele zu spielen. Wenn dann noch eine besondere Choreografie dargeboten wird: Na da fühlen die sich wie die Großen!

Einfach nur geil!

Tore in den einzelnen Begegnungen:

  • FC Rastpfuhl
    • 1:0 Sammer Mozain
  • 1 FC Riegelsberg
    • 0:1 Cukur, Mehmet
    • 0:2 Bagci, Mehmet
    • 1:3 Bagci, Mehmet
    • 2:4 Rexhepi, Arian
  • SV Saar 05
    • 1:1 Mozain, Sammer 

Unser Team:

  • Philipp Rath – Trikot 36
  • Becker, Benny
  • Enis Muqaj – Trikot 27
  • Mehmet Cukur – Trikot 30
  • Sammer Mozain – Trikot 33
  • Mehmet Bagci – U19 – Trikot 7
  • Arian Rexhepi – U19 – Trikot 31

Zittern bis zum Ende in Riegelsberg

Streiken die Schiedsrichter, kann kein Fußballspiel stattfinden. Möchten die Herren mit der Pfeife auf Missstände aufmerksam machen, um eventuell ein Umdenken zu erzeugen, bin ich der letzte, der den Herren und Damen dies verbieten möchte. Folglich ist der 7. Spieltag in der Hinrunde man richtig schön nach hinten verschoben wurden und wurde bei sehr kalten Temperaturen durchgeführt.

Unsere Zwett war zu Gast in Riegelsberg, die in der bisherigen Runde beständige mit der drohenden Höchststrafe zu kämpfen haben, mit dem Abstieg aus der Bezirksliga. Die Ergebnisse werden fast ausschließlich in rot angezeigt und somit war es wieder eins dieser Spiele, wo niemand im Vorfeld wusste, wie das Endergebnis ausfallen würde.

Sicher als Fan des 1 FC Saarbrücken geht man eh von einem Gewinn aus. Der sich in drei Punkten oder Erfahrung auszahlen lässt, aber mal ernsthaft. In der ersten Halbzeit war ich doch sehr überrascht von der dargebotenen Defensivleistung der rot-weißen Mannschaft. Es fühlt sich wie eine Betonmauer an und der Spieler mit der Nummer 11 bei der Heimmannschaft spielte mal so richtig geile Konter. Vor allem schnell.

Nur dann erkannte ich das Grundproblem: Die Treffen den Kasten nicht. Hoch, links, rechts und quer waren gefühlt alle Schüsse aufs Tor, so dass unser Rick im Kasten doch relativ wenig zu tun hatte. Bis auf den Latten- und Kreuztreffer sowie ein Schuss, der ihm der Nässe geschuldet aus der Hand glitt.

Die zweite Halbzeit war ähnlich intensiv und spannend bis zum Ende. Denn gefühlt zehn Stunden brauchte unsere Mannschaft bis zur Erkenntnis: Hoch und Quer mit dem Schiedsrichter geht mal gar nicht.

Alle, wirklich alle Bälle die über außen hoch und quer gespielt wurden, wurden abgepfiffen. Wenigstens auf beiden Seiten. Trotzdem war die ein oder andere Situation für mich nicht erklärbar.

Nun, ich verkneife mir jetzt mal jeden weiteren Kommentar gegenüber dem Schiedsrichter. Seht euch das Spiel an und entscheidet selbst.

Alles andere sorgt nur für Kartons und Strafen.

Tore:

  • 90. Minute Lucas Infantino
    Vorlage Bejamin Becker

Videos

Kein Spiel in Riegelsberg

Das Ligaspiel beim FC Riegelsberg findet nicht statt! Wie der Saarländische Fußballverband bekannt gegeben hat, wird es im Saarland in den Amateurligen kein Spiel geben.

Aufgrund einer Protest- bzw. Streikaktion der Schiedsrichter wird es somit gar keine Spiele geben und wir müssen somit noch etwas länger auf das Auswärtsspiel in Riegelsberg warten.

Der neue Spieltermin ist am 23.11.2019 um 18:00 Uhr, einem Samstagabend.

Zum Abschluss drei Spiele in Riegelsberg

Letztes Turnier der Hallensaison 2018/2019 und unsere Zwett vom Eff Zee mobilisiert letzte Körner, um die verbliebenen dritte Spiele zu bewältigen.

Betrachtet man nüchtern die Spiele des letzten Wochenendes wundern die Ergebnisse nicht sonderlich.

Sicher, es wäre mehr drin gewesen. Sicher, es fehlte das Quäntchen Glück. Sicher, ohne Erfahrung kein Erfolg. ABER egal wie, zum Abschluss mit einem Sieg verabschiedet. Passt.

„Zum Abschluss drei Spiele in Riegelsberg“ weiterlesen

Ab in die Halle

Winterpause ist sowas von öde und langweilig, weil kein Fußball in der Kreisliga A Südsaar gespielt wird.

Damit wir Zaungäste nicht vor langeweile auf so was aufgeblähtes wie Championsleaque, DFB-Pokal oder gar Bundesliga zurück greifen müssen, haben sich die Verantwortlichen von unserem heiß geliebten FCS eine schöne Alternative einfallen lassen: Ab in die Halle! „Ab in die Halle“ weiterlesen