Training statt Testspiel

Ursprünglich war für Dienstagabend in Neunkirchen ein Testspiel bei der Borussia aus Neunkirchen geplant. Da besondere Umstände vorlagen wie ein unbedeutendes Länderspiel und zusätzlich Ausfall wichtiger Spieler bei den Gastgebern, wurde der Test ersatzlos gestrichen.

Sammer fackelte nicht lange und setzte eine Trainingseinheit im Sportfeld an. Dank der ausreichenden Anzahl an Spielern konnte ein internes Testspiel erfolgen und um den letzten Platz aufzufüllen, schnürte Sammer ausnahmsweise wieder die Schuhe mit den Stollen.

Aufgrund der Intensivität des Spiels konnte der Pelzmantel schnell abgeworfen werden und ein intensives Spiel erfolgen.

So wurde aus der Not eine Tugend gemacht und alle anwesenden Spieler verliesen mit einem fetten Grinsen im Gesicht das Gelände. 

Fotos bei Heike