Restart voraussichtlich im April

Der von mir oft gescholtene SFV überrascht mich gerade ungemein. Fühlte sich die Kommunikation in der Vergangenheit eher lethargisch an, so wurde die Flucht nach vorne begangen.

Seit gut zwei Monaten ruht im Saarland der Amateurfußball und für unsere Zwett fand am 18. Oktober 2020 das letzte reguläre Ligaspiel bei der SVG Eintracht Altenwald statt. Leider mit einem unglücklichen Ende für unsere Kicker.

Trotz dieser Niederlage überwinterte unsere Zwett auf dem ersten Platz mit 13 Punkten in sieben Spielen. Dicht gefolgt vom SC Bliesransbach mit einem Spiel weniger und gleicher Punktzahl.

Nun wurde in der Saarbrücker Zeitung ein Artikel veröffentlicht, in dem beschrieben wird, das der SFV eine Umfrage an die Mitglieder verteilte, in dem fünf verschiedene Modelle zur Auswahl standen, um eben die Saison zu Ende zu spielen.

Die ersten beiden Modelle, mit einem Start im Februar sind schon außen vor, so dass man davon ausgehen kann, das im April mit einem Restart zu rechnen ist.

Ich persönlich würde mir das letzte Modell wünschen. In dem wird grob nur die Hinrunde gespielt, inklusive den ausgefallenen Begegnungen. Am Ende wird die Hinrundentabelle genommen und die Auf- und Absteiger ausgespielt.

Auch wenn es hart erscheint: Bleibt gesund und wahrt Abstand! Wir sehen uns wieder im April.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.