Der Zug nimmt Fahrt auf

Getreu unserer heiß geliebten Dampfeisenbahn bedarf es immer etwas Vorlauf, bis der Fahrtwind kräftig um die Nase weht. Die Triebwerke müssen eifrig die Kolben bewegen, um die starre Masse in die gewünschte Richtung zu schieben.

Ähnlich ergeht es derzeit unserer Zwett vom Eff Zee. Nach Wochen und Monaten der Untätigkeit auf dem Feld benötigen die Körper besonderer Aufmerksamkeit, um den kommenden Aufgaben und dem größtmöglichem Erfolg ohne größere Blessuren zu erreichen.

Am gestrigen Montag lies es sich Jörg nicht nehmen, um den anwesenden Spielern in einer für ihn doch eher emotionsarmen Rede einerseits für den Einsatz für den FCS zu danken, andererseits an den Teamgeist und das gemeinsame Ziel einzustimmen. Moment, Jörg und emotionslos… Naja, wir alle kennen doch Jörg 😉

Kurz und knapp: Schöne Rede, die ich hier nicht wiedergeben möchte, denn es gibt Dinge, die sind und bleiben intern und werde von mir nicht kommuniziert. Ähnlich bestimmte Bilder, Videos oder Beiträge.

Wie dem auch sei. Gestern Abend kamen 15 Spieler zum Training, Sammer inklusive und „nur“ noch fünf Spieler ließen sich entschuldigen. Wir alle wissen: Es gibt Dinge im Leben, die Vorrang haben. Punkt.

Federführend für das gestrige Training war Marcel. Unser Athletiktrainer war gestern der Mann, der den Ton angab. Erst wurden die Muskeln aufgewärmt und gedehnt. Danach hieß es einen kleinen Parcour in möglichst flink zu bewältigen. Ein paar Experten mussten ihr Glück mehrfach versuchen. Kann schon ganz schön kompliziert sein, eine Art Acht zu laufen.

Den Sinn? Irgendetwas mit Koordination, Geschwindigkeit, Konzentration, Auffassungsgabe, Verständnis. Oder einfach nur fiese Übungen um die Körper auf Höchstleistungen zu bringen.

Abschließend wurde noch etwas gefubbt, oder eher unter den Argusaugen von Sammer die ersten taktischen Abläufe geübt. Ob es was geholfen hat? Wird die Zukunft zeigen.

Am Rande des Platzes habe ich die voraussichtlichen Testspiele erfahren und liste diese in der folgenden Aufführung auf. Dank den besonderen Zeiten bitte etwas mit Vorsicht genießen. Ähnlich dem Termin für das erste Ligaspiel.

Corinna sei dank, könnte Cornelius noch einen Strich durch den Corin ziehen. Sollte sich etwas ändern, hier auf der Seite könntet ihr fündig werden.

Nochmals zur Info: Ich bin in den sozialen Medien nicht mehr präsent und teile Informationen nur noch hier auf der Seite (oder meiner Mainpage Quandoz.de)

Diese Testspiele sind geplant:

  • So – 27.07. – 19:00 – Heim – U19 1 FCS (Bundesliga)
  • Mi – 29.07 – 19:30 – Heim – SV Saar 05 (Saarlandliga/Landesliga?)
  • So – 02.08 – 17:00 – Heim – SG Namborn/Steinberg (Bezirksliga)
  • Sa – 08.08 – 16:00 – Hülzweiler – SV Hülzweiler (Landesliga)
  • So – 23.08 – 17:00 – Merchweiler – Preußen Merchweiler (Verbandsliga)
  • So – 30.08 – 17:00 – Saarwellingen – DJK Saarwellingen (Kreisliga)
  • So – 06.09 – 17:00 – Heim – SVG Bebelsheim-Wiebelskirchen (Landesliga)
  • So – 13.09 – 1. Punktspiel

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.