Kein Glück in Walpershofen

Heute hieß es für unsere Zwett vom 1. FC Saarbrücken zu einem alten Bekannten reisen und über 90 Minuten das unter der Woche erlernte umsetzen.

Vielen Dank an die „one Man Show“ Patti66 für das Bild

Tore
0:1 – Marco Cosenza (22. Min)
0:2 – Manuel Niebuhr (31. Min)
0:3 – Connor Harding (52. Min)

Das Spiel endete am Ende 4:3 für den SV Walpershofen 1930 e. V..

– Unser 2. Torwart stand beim SV Walpershofen im Tor
– Halbzeitstand 0:2