Die Serie hält gegen Altenwald

Nach dem doch eher schweren Auswärtsspiel auf der Hermann-Röchling-Höhe beim FC Kandil 2 empfing die Sammer-Elf den Mitfavoriten um den Aufstiegsplatz die SVG Altenwald 2. Wir erinnern uns, bereits das Hinspiel sollte ein sehr hartes Stück Arbeit werden und erst in der letzten Viertelstunde gewonnen werden.

Neuerlich stand die Gästeelf relativ gut und durfte dank ihrem in meinen Augen überragenden Torwart sehr lange vom umentschieden träumen. Hinzu kamen noch etwas Pech im Abschluss und der erhoffte Führungstreffer erst unmittelbar kurz vor dem Halbzeittee zustande.

Dieser Treffer von Carsten Sträßer sollte auch als Art Dosenöffner dienen. Nach dem Wechsel der Seiten konnten beständig die Bälle in des Gegners Kasten befördert und somit die Führung ausgebaut werden.

Besonderes vollzog sich nach dem Abpfiff: Die komplette Mannschaft wünschte dem Geburtstagskind Jörg Alt mit einer kleinen Tapete alles Gute.

Links:

Tore:

1:0 – C. Sträßer – 43. Minute
2:0 – C. Sträßer – 56. Minute
3:0 – E. Muqaj – 61. Minute
4:0 – C. Harding – 70. Minute
5:0 – N. Klein – 73. Minute
6:0 – C. Sträßer – 87. Minute