Zähes Spiel beim FC Kandil

Unsere Zwett reiste am vergangenen Spieltag auf die Hermann-Röchling-Höhe, zur Heimspielstätte des FC Kandil. In der Hinserie endete das Spiel nach Spielabbruch in der Halbzeitpause 4:0 für unsere Zwett und damals war das Spiel bereits ein schweres Stück Arbeit.

Die Geschichte wiederholt sich. Das Spiel war kein Feuerwerk. Am Ende gab es eine rote Karte für einen Spieler aus dem Völklinger Vorort und erst in den letzten Minuten wurde der Deckel auf dem Topf gelegt.

Mund abwischen und langsam aber sicher die Meisterschaft einplanen.

Links:
Das schreibt der Verein
Fupas Vorbericht
– Im Forum schreibt der Keeper
– Bilder von Armin

Mannschaftsaufstellung:
– Marco Morgenthaler
– Sammer Mozain
– Manuel Niebuhr
– Fabio Romano
– Mehmet Cukur
– Christian Penth
– Enis Muqaj, Connor Harding
– Philipp Häfner (59. Ertan Uslu)
– Shoberali Ghasimi
– Carsten Sträßer

Tore:
– 0:1 Häfner (39./Foulelfmeter)
– 0:2 Strässer (83.)
– 0:3 Romano (87.)

(C) der Bilder bei Pascal

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.