Stürmischer Auftakt in die Rückrunde

Nach einer Pause von drei Monaten war es endlich wieder so weit und unsere Zwett vom Eff Zee darf im heimischen Sportfeld um Punkte spielen. Zu Gast sind die Spieler des SV Ritterstraße 2 aus Püttlingen.

Das Hinspiel endete nach einem umkämpften Spiel mit 4:0 für unser Team. Doch wie wird nach der Pause die Mannschaft agieren und reagieren? Wie das Wetter: Sehr stürmisch!

Auf der Torwartposition gab es einen Wechsel. Für Marco Morgenthaler steht nun Rick Hess zwischen den Pfosten. Zum dritten Mal der ehemalige Bübinger Spieler Hichem Bellarouci. Während der zweiten Halbzeit kam für Nico Klein der Winterwechsel Shoberali Ghasimi.

Die Spielweise war sehr einseitig und stets auf ein Tor gerichtet. Dem des Gastes. Schon nach 5 Minuten netzte Philipp Häfner das erste Mal ein und aufgrund der schlechten Chancenverwertung dauerte es gut 20 Minuten, bis der zweite Treffer von Enis Muqaj erzielt wurde.

Peu a Peu wurde alsdann die Führung ausgebaut und am Ende geht die Führung in der Höhe auch in Ordnung.

Links und so

Tore:

  • 1:0 – Philipp Häfner (5. Min)
  • 2:0 – Enis Muqaj (25. Min)
  • 3:0 – Hichem Bellarouci (28. Min)
  • 4:0 – Nico Klein (38. Min)
  • 5:0 – Philipp Häfner (56. Min)
  • 6:0 – Enis Muqaj (61. Min)
  • 7:0 – Sammer Mozain (74. Min)
  • 8:0 – Connor Harding (87. Min)
  • 9:0 – Connor Harding (89. Min)

Aufstellung:

  • Manuel Niebuhr (4)
  • Marc Klein (6)
  • Thorsten Carl (20)
  • Hichem Bellarouci (21)
  • Rick Hess (22)
  • Enis Muqaj (27)
  • Mehmet Cukur (30)
  • Sammer Mozain (33)
  • Christian Penth (8) – 55. Min
  • Nico Klein (19) – 65. Min
  • Philipp Häfner (9) – 70. Min
  • Connor Harding (11) – 55. Min
  • Shoberali Ghasimi (31) – 65. Min
  • Carsten Strässer (10) – 70. Min

Bilder rund um die Begegnung:

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.