Ligaspiel beim FV Püttlingen II

Auf in die kurze Rückrunde im Jahre 2018 und für uns auf nach Püttlingen zur Heimat des FV Püttlingen. Am Jungenwald befindet sich die Anlage der Hausherren und aufgrund der suboptimalen Bedingungen seit dem Sommer ist der Rasenplatz nicht nutzbar. Erst war es zu heiß, dann zu trocken. Für uns ein Glücksfall, denn stellt dieses Spiel eine Premiere dar: Das erste Spiel in der Kreisliga auf rotem Grund oder auch ein Spiel im Stadion Rote Erde. Total Oldschool und jeder Zweikampf macht sich auf der Kleidung bemerkbar.

Ähnlich dem Auftaktspiel in dieser Klasse muss man den schwarz-gelben Respekt zollen: Trotz einer Rumpftruppe wird tapfer jedes Spiel bestritten, egal wie derbe die Niederlage wird. Selbst heute fanden sich nur zehn Spieler ein, die allesamt durchspielten und speziell in der ersten Halbzeit nur zwei Tore zuließen. Das Glück war mit den Tüchtigen und darf auch mal gesondert hervorgehoben werden.

Zum Spiel schreibe ich einfach mal nur soviel: Mich umkam das Gefühl, ich sehe ein Spiel unserer ersten Mannschaft. Stets auf das Tor geballert und das Runde möchte nicht ins Eckige. Dazu ein Torwart der ein ums andere Mal glänzen konnte und am Ende war die Niederlage dann nur einstellig ausgefallen.

Meine Champions in blau-schwarz spielten ihrerseits heute ebenso nur mit einer Rumpftruppe. 13 Spieler waren auf dem Bogen, der Trainer wollte Verletzungen vorbeugen. Nachvollziehbar und als Tabellenführer und hin Hinblick auf die bevorstehende Hallensaison darf man sehr gerne die Spieler schonen. Nichts wäre ärgerlicher als eine größere Verletzung unserer Helden auf dem Sportfeld.

Fassen wir das Spiel in Kurzform zusammen: Widriges Wetter und gespielt wurde auf roter Erde. Am Ende verdient gewonnen.

Das schreibt der Verein:

Tore:

  • 0:1 Harding, Connor (25.)
  • 0:2 Harding, Connor (45.)
  • 0:3 Muqaj, Enis (46.)
  • 0:4 Klein, Nico (50.)
  • 0:5 Muqaj, Enis (54.)
  • 0:6 Harding, Connor (57.)
  • 0:7 Sträßer, Carsten (58.)
  • 0:8 Harding, Connor (73.)
  • 0:9 Paxia, Filippo (76.)

Auf dem Feld standen:

  • 23 – Morgenthaler, Marco
  • 20 – Carl, Thorsten
  • 32 – Romano, Fabio
  • 7 – Hadja, Esat
  • 06 – Klein, Marc
  • 04 – Niebuhr, Manuel
  • 27 – Muqaj, Enis
  • 19 – Klein, Nico
  • 17 – Paxia, Filippo
  • 09 – Harding, Connor
  • 10 – Sträßer, Carsten
    Bank:
  • 28 – Didion, Til
  • 11 – Häfner, Philipp

Anmerkung:

  • Nur 13 Spieler auf dem Bogen
  • Sammer Mozain nur Trainer
  • Sehr frischer Wind
  • 4 FCS Banner (Wild Cats, Saar Eagles, Patti und der Quandoz)
  • Gutes und faires Publikum.
  • 14 Spiele in Serie nicht verloren.

Videos rund um die Begegnung:

Tor des Tages:

Tore:


Komplette Spiel:

Spiel:

Bilder rund um die Begegnung am Jungenwald: