Ligaspiel beim SV Rockershausen II

Welch ein Spiel! Völlig zu Recht wurde das erste Auswärtsspiel der Saison 2018/2019 beim SV Rockershausen 2 abgebrochen. Aufgrund einer sehr schlimmen Verletzung bei einem Spiel der Heimmannschaft unterbrach erst der Schiedsrichter das Spiel und nach einer sehr kurzen Besprechung mit den Spielern pfiff er das Spiel ab.

Zum Spiel möchte man nicht viel schreiben, ausser die schlechte Chancenverwertung auf unserer Seite. Die Führung zum Pausentee hätte viel höher ausfallen müssen.

Ansonsten die richtige Entscheidung von allen Beteiligten das Spiel abzubrechen.

Das schreibt der Verein:

Tore:

  • 0:1 (21.) – Sträßer, Carsten
  • 0:2 (21.) – Häfner, Philipp
  • 0:3 (23.) – Eigentor
  • 0:4 (29.) – Mozain, Sammer
    HZ
  • 60. Minute – Spielabbruch

Auf dem Feld standen:

  • Hess, Rick
  • Didion, Til
  • Mozain, Sammer (77. Gerhard)
  • Klein, Marc (57. Didion)
  • Niebuhr, Cukur (60. Paxia)
  • Muqai, Enis
  • Carl, Thorsten
  • Klein, Nico (57. Hadia)
  • Häfner, Philipp
  • Sträßer, Carsten
  • Harding, Connor
    Bank:
  • Morgenthaler, Marco
  • Paxia
  • Gerhard
  • Hadja, Esat

Anmerkung:

  • Zweites  Spiel in der Kreisliga A
  • Zweiter Sieg ohne Gegentreffer
  • Spielabbruch nach 60 Minuten aufgrund einer Verletzung.

Weitere interessante Links:

Ligabilanz Saison 2018/2019:

  • 02/30 – Spiel von Ligaspielen
  • 2/0/0 – Siege, Unentschieden, Niederlagen
  • 26:00 – Tore

Bilder rund um die Begegnung:

Hinweis:

Du hast Bilder oder Videos zum Spiel gefertigt? Dann schreibe einen Kommentar und wir ergänzen diesen Beitrag um deine Einreichung.